Kundenbewertungen für : MBT-Schuhe
Kundenbewertungen: 6   5,00 / 5 6 von (551) Bewertungen
  1. FAQ - Häufig gestellte Fragen zu MBT-Schuhen

    Warum gibt es MBT-Schuhe in 2/3 Größen?

    Da MBT-Schuhe ursprünglich in englischen Größen erstellt und ausgezeichnet werden, müssen die Schuhe für unseren Markt in deutsche Größen umgerechnet werden. Hierbei kommen nicht die gewohnten Größenangaben für Schuhe heraus.

     

    Wie finde ich die zu mir passende Schuhgröße bei MBT-Schuhen? 

    Bei geschlossenen MBT-Schuhen:

    Entgegen herkömmlicher Schuhe sollte der MBT-Schuh angemessen eng am Fuß anliegen. Viele Schuhe werden etwas größer gekauft, da berücksichtigt werden muß, daß man beim Laufen mit den Zehen nach vorne rutscht. MBT-Schuhe funktionieren genau anders herum. Der Träger wird bei jedem Schritt mit der Ferse absichtlich im Schuh nach hinten gezogen. MBT-Schuhe sollten deshalb so geschnürt oder bei Klettverschlüssen eng geschlossen werden, daß der Fuß im Schuh nicht nach vorne rutschen kann.


    Bei MBT-Sandalen:

    Durch öffnen des Fersenriemens können Sie in der Sandale soweit wie möglich nach hinten rutschen. An dieser Position sollen sie dann den Klettverschluß einstellen. Der Ristriemen sollte so streng eingestellt werden, daß ein Rutschen nach vorne nicht mehr möglich ist, der MBT aber dennoch angenehm zu tragen ist.

    Um in MBT-Sandalen so weit wie möglich nach hinten zu kommen, sollte der Fersenriemen gelockert werden. Wenn die Ferse hinten anstößt. sollte der Kletverschluss fixierend eingestellt werden. Wenn diese Einstellung stimmt, sollte der Klettverschluß am Vorfuß so eingestellt werden, daß Sie in der MBT-Sandale nicht mehr nach vorne rutschen können. Bitte beachten Sie, daß sich Ihr Fuß dennoch angenehm in der Sandale anfühlt.

     

    Was ist das Funktionsprinzip, welches MBT-Schuhe von anderen unterscheidet?

    Ursprünglich haben sich unsere Füße fürs Barfußlaufen entwickelt. Weiche Untergründe wie Sand oder lockere Erde lassen eine natürliche Instabilität unter den Füßen entstehen. Die einzigartige Sohle von MBT-Schuhen erzeugt eben diesen weichen Untergrund und damit Instabilität, auch wenn wir in Schuhen laufen. Unser Körper reagiert mit Muskelaktivität ausgleichend um Stabilität zu bekommen. Hierbei werden durch normale Schuhe häufig vernachlässigte Muskeln aktiviert und Gelenke, sowie der Rücken entlastet. Die Körperhaltung und das Gangbild kann so verbessert werden.

     

    Was bedeutet MBT?

    MBT steht für "Masai Barefoot Technologie".

    Wie macht sich der Unterschied zwischen MBT- und herkömmlichen Schuhen bemerkbar?

    Egal ob Sie gehen oder stehen. Wenn Sie MBT-Schuhe tragen werden Sie spüren, dass ein großer Teil Ihrer Muskulatur mehr gefordert ist. Es kommt deshalb am Anfang auch mal zu Muskelkater, was aber vermieden werden sollte. Ihr Abrollverhalten der Füße wird aktiver und Ihr Gangbild verändert sich unmittelbar.

    Welchen Unterschied gibt es zwischen einzelnen MBT-Modellen?

    Alle MBT-Schuhe haben die instabile Wirkung der MBT-Sohle. MBT-Shuhe unterscheiden sich ausschließlich durch die Modellvarianten und verarbeiteten Materialien. Für die Wirkung der MBT-Sohle spielt es keine Rolle ob Sie sich für eine MBT-Sandale oder einen Casual Schuh (oder auch beide :) ) entscheiden.

    Welchen Unterschied gibt es bei den unterschiedlichen MBT-Sohlenkonstruktionen?

    Es gibt keinen funktionalen Unterschied. Die neue ca. 8mm flachere "DUAL BOARD" - Sohle erzielt die gleiche instabile Wirkung wie die bisherige höhere "INTEGRATED SHANK"-Sohle. Durch die flachere MBT-Sohle können neuere Designs der beliebten Schuhe umgesetzt werden. Beim Gehgefühl besteht ein minimaler Unterschied.

    Für welche Art von Aktivitäten ist MBT geeignet?

    MBT-Schuhe sind als Footwear für den Alltag geeignet, um beim täglichen Stehen und Gehen von der einzigartigen MBT Wirkung zu profitieren.

    Kann ein MBT-Schuh von Anfang an den ganzen Tag getragen werden?

    Wer nicht gewohnt ist, einen MBT-Schuh zu tragen, sollte diesen nur so lange anlassen, wie er sich im Schuh wohl fühlt. Sobald Sie Anstrengung spüren, sollten Sie Ihre gewohnten Schuhe anziehen. Die Intervalle von MBT-Schuhen zu Normalen werden normalerweise immer kürzer. Der Erfolg für Muskeln und Körperhaltung tritt umso mehr ein, je häufiger Sie Ihre MBT-Schuhe tragen.

    Können MBT-Schuhe beim Nordic Walking getragen werden?

    Die Philosophie vom MBT widerspricht der des Nordic Walking:

    • Lange Stemmschritte sollten vermieden werden
    • aufrechte Haltung, statt Vorneigung des Oberkörpers
    • der Stockeinsatz sollte die Oberkörperrotation nicht behindern.

     

     

    Kann ich den MBT tragen wenn ich den ganzen Tag stehen muss?

    Der MBT ist  für das ganztägige Stehen perfekt geeignet. Die runde Sohle des MBT zwingt Sie permanent zu kleinen Schaukelbewegungen. Dadurch wird die Rückenmuskulatur trainiert und Gelenke und Rücken entlastet. Zudem wird die Wadenmuskelpumpe aktiviert, was sich positiv auf den Blutkreislauf auswirkt.

    Kann der MBT bei Rückenproblemen getragen werden?

    Ja, da sie speziell zur Behandlung von Rückenschmerzen, zur Rehabilitierung sowie zur Vorbeugung von Verletzungen entwickelt wurden. Der MBT hilft Ihnen dabei, die Körperhaltung und die Aktivität der Bein- und Kernmuskeln zu verbessern und dadurch den Rücken zu entlasten.

    Ist das tragen von MBTs bei Fussschmerzen sinnvoll?

    Der Druck an der Ferse und im Mittelfuß wird durch das Tragen von MBT´s reduziert. Daher sind sie bei Problemen wie Fersensporn, Plantarfasziitis, Achillessehnenentzündung und Arthrose hilfreich.

    Auch bei Metatarsalgie sind sie hilfreich, weil der Druck im vorderen Teil des Fußes reduziert wird.

    Ich habe Plattfüße / Senkspreizfüsse. Kann ich trotzdem MBT tragen?

    Ja, die Muskulatur Ihres Fußes wird angeregt, daher verhelfen sie zur Rückbildung der Fußsohlenkrümmung.

    Ich habe einen Fersensporn. Kann mir der MBT hilfreich sein?

    Die MBTs können beim Fersensporn helfen, da der Druck an der Krümmung des Fußes, wo sich die Plantarfaszie befindet, reduziert wird. Sie sollten sich nach und nach an die MBTs gewöhnen.

    Kann ich meine orthopädischen Einlagen im MBT tragen?

    Es wird nicht empfohlen orthopädische Schuheinlagen im MBTs zu tragen, da damit die Füße gestützt werden. Die MBT´s dagegen stimulieren und aktivieren die Fußmuskulatur. Man sollte versuchen, die MBTs ohne orthopädisches Hilfsmittel zu tragen um vollständig von der MBT-Technologie zu profitieren.

    Wenn Sie allerdings nicht ohne Ihre Einlagen laufen wollen, können Sie diese auch im MBT verwenden. Es ist zu erwähnen, dass MBT (bei längerer Anwendung) möglicherweise die Verwendung von  orthopädischen Einlagen überflüssig macht.

    Wie lange halten meine MBTs?

    Aus unserer Erfahrung hält ein MBT bei normaler Tragedauer 2-3 mal länger als ein normaler Schuh. Die am häufigsten abgenutzten Stellen am Schuh sind Absatz und Spitzen. Diese können beim MBT nicht abgelaufen werden, da die Sohle rund ist.


    Dürfen MBTs nass werden?

    Ja, aber bitte trocknen Sie MBTs in seitlicher Lage und stellen Sie sicher, das der Sensor vor neuerlichem Gebrauch getrocknet ist. Bitte nicht auf oder in der Nähe von Heizkörpern trocknen.


    Kann man beim MBT die Sohle erneuern?

    Die Sohle und der MasaiSensor können erneuert werden. Schicken Sie uns dazu Ihren MBT zu. Wir werden Ihnen dann mitteilen welche Kosten dafür entstehen. 

    Wie lange habe ich Garantie auf einen MBT?

    Sollten bei Ihrem MBT Schäden auftreten, wird der MBT nur ersetzt, wenn er entsprechend den Pflegehinweisen behandelt wurde. Schicken Sie uns den MBT mit der Kaufrechnung. Für Folgeschäden, die aufgrund verspäteter Schadensanzeige sowie nicht fachgerechter Reparatur entstehen, kann keine Gewährleistung übernommen werden. Für Verschleißerscheinung hat der Kunde selbst die Reparaturkosten zu tragen.

* Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versandkosten